Vergleich Tiefkühlessen mit der Alternative FoodjiVergleich Foodji als Alternative für eine Kantine
Tiefkühlmenü

Was eignet sich besser als Mitarbeiterverpflegung?

Wir vergleichen den Foodji Essensautomaten mit den klassischen Tiefkühlmenüs und halten für dich die wichtigsten Fakten/Vorteile fest:

  • +300 frische & gesunde Hauptspeisen, Snacks und Getränke
  • 24/7 Versorgung mit hochwertigem Essen
  • Förderung der positiven Unternehmenskultur
Jetzt Vergleich lesen
Vergleich Foodji vs. TiefkühlgerichteAlternative Kantine: Mitarbeiter genießen Essen aus dem FoodjiAlternative Kantine: Kantineneinrichtung
Tiefkühlmenüs
Frische & Qualität der Speisen
+300 warme & kalte Hauptspeisen, Snacks & Getränke
nur tiefgefrorene Hauptgerichte, keine frischen Salate, Bowls oder Backwaren
Zubereitungszeit des Essens
2-3 Minuten
45 Minuten bei Heißluft, 

10 Minuten in der Mikrowelle
Verwaltungsaufwand
kein Verwaltungsaufwand: nahtlose Integration in den Nettolohn der Mitarbeitenden
Abrechnung und Subventionierung als Verwaltungsaufwand
Verfügbarkeiten der Speisen
Rund um die Uhr Zugriff
Meistens wird Personal für die Zubereitung benötigt
Platzsparende Lösung
1 m² Platz wird benötigt
Oft: große Gefriertruhen und Heißluftöfen werden benötigt
Steuerfreier‍ Essenszuschuss
Zuschuss zum Essen & weitere steuerfreie Aufmerksamkeiten (Getränke & Snacks) möglich
Essenszuschuss ist möglich
Personalunabhängig
Foodji benötigt kein Personal.

Personal- und Fachkräftemangel kann zu Qualitätsschwankungen und eingeschränkten Öffnungszeiten führen
Beratung anfragenFactsheet herunterladen
relevanz

Für mehr Mitarbeiterzufriedenheit und Energie am Arbeitsplatz

Ein wesentlicher Faktor, um all diese Bedürfnisse der Mitarbeitenden wahrzunehmen, ist die Mitarbeiterverpflegung. Die Verfügbarkeit frischen Essens im Unternehmen signalisiert Wertschätzung gegenüber den Mitarbeitenden und trägt zur Mitarbeiterbindung bei. Eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit führt zu einer geringeren Fluktuation und einem besseren Betriebsklima.

Foodji - Mitarbeiterverpflegung - Bild - Fröhliche Mitarbeiter
  • Eine Mitarbeiterverpflegung fördert mit einem frischen und gesunden Speiseangebot eine ausgewogene Ernährung und damit die Konzentration, Produktivität und langfristige Gesundheit der Mitarbeiter:innen. Zu diesem Zweck stellt sie auch ein beliebtes Instrument des Gesundheitsmanagement dar.
  • Eine interne Verpflegung trägt zur Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit bei, da sie den Mitarbeiter:innen eine angenehme und soziale Umgebung bietet, in der sie sich austauschen und entspannen können. Dies fördert (im Gegensatz zu Essensmarken) außerdem den Austausch, wodurch WIR-Gefühl und Betriebsklima verbessert und die Mitarbeiterbindung gestärkt wird.
  • Eine Kantine bietet auch ein praktisches Angebot für das Mittagessen, da die Mitarbeiter:innen ihre Arbeitsumgebung nicht verlassen müssen, um eine Mahlzeit zu finden. Dies spart Zeit und fördert eine effiziente Nutzung der Arbeitszeit.
Kostenlose Beratung anfragen
Zusammenfassung

Foodji oder Tiefkühlgerichte?
Was willst du für dein Unternehmen?

In der heutigen Geschäftswelt wird der Wettbewerb um Talente immer intensiver und  Unternehmen stehen vor der Herausforderung, attraktive Mitarbeiterbenefits anzubieten, um Fachkräfte zu gewinnen und langfristig zu binden. Die Mitarbeiterverpflegung durch Fertiggerichte oder einen Foodji bietet zahlreiche Vorteile, die Unternehmen, Kultur und das Wohlbefinden der Mitarbeiter:innen positiv beeinflussen kann. Nicht jedes Unternehmen hat die Personal-Ressourcen und den Raum, sich die Geräte für eine Verpflegung mit Tiefkühlgerichten sowie Menüservice zu leisten. 


Deshalb möchten wir Foodji als kostengünstige Alternative vorstellen, die sich bei höherer Qualität jedes Unternehmen leisten kann und die 24/7 ohne Personaleinsatz geöffnet hat. Eine interne Verpflegung trägt zur Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit bei, da sie den Mitarbeiter:innen eine angenehme und soziale Umgebung bietet, in der sie sich austauschen und entspannen können. Dies fördert den Austausch, wodurch das WIR-Gefühl und das Betriebsklima verbessert und die Mitarbeiterbindung gestärkt wird.

Unverbindlich beraten lassen
Geringe Kosten
Frisches & hochwertiges Essen
Unkomplizierte, schnelle Lösung
Die Kantine für jede Unternehmens-größe (ab 30 Mitarbeiter:innen)
Rund um die Uhr geöffnet,(deshalb besonders geeignet für produzierende Unternehmen)
Essenszuschuss möglich
hoher Aufwand bei der Zubereitung
Personalabhängig
Tiefkühlkost
Tiefkühlmenü

Lass uns über frisches Essen am Arbeitsplatz sprechen.

  • Wir melden uns innerhalb von 30 Minuten bei dir
  • 3 Monate ohne Vertragsbindung testen
  • Kein Aufwand, Invest oder Warenrisiko
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Frequently asked questions

Häufige Fragen zum Thema Foodji

Warum eignen sich Menüs mit Menüservice nicht für jedes Unternehmen?

Bei Tiefkühlgerichten als Mitarbeiterverpflegung stellt sich die Frage, inwiefern diese tatsächlich zur Mitarbeiterbindung beitragen.

Im Vergleich zu innovativen Verpflegungsansätzen wie dem Foodji scheinen herkömmliche Menüs aus der Gefriertruhe nicht den gewünschten Beitrag zur Schaffung einer starken Mitarbeiter-Community  innerhalb des Unternehmens zu leisten.

Diese Unzulänglichkeiten könnten sich auf verschiedene Aspekte erstrecken, darunter die Ernährungsvielfalt, die Förderung gesunder und frischer Lebensmittel und die Motivation der Mitarbeiter für ihre Rückkehr aus dem Homeoffice. Stimmt das Essen am Arbeitsplatz nicht, kochen die Mitarbeitenden lieber nach ihrem Geschmack im eigenen Hause.

Inwiefern untescheidet sich das Essen aus dem Foodji von Tiefkühlkost?

Der Foodji wird 2-3 mal wöchentlich mit frischen Speisen befüllt. Wir legen sehr hohen Wert auf die Frische und Qualität unserer Zutaten und Produkte und möchten, dass alle Arbeitnehmer Zugang zu gesundem Essen am Arbeitsplatz haben.

Neben der Frische, liegt uns die Vielfalt am Herzen: Wir bestücken den Foodji mit unterschiedlichen Hauptspeisen der unterschiedlichsten Küchen: Italienisch, Griechisch, Deutsch, Asiatisch und viele mehr. Dabei legen wir viel Wert darauf, dass auch Vegetarier und Veganer ihr passendes Gericht finden. Kennt ihr schon unsere neun dean&david Salate? Die sind der Wahnsinn!
Für den kleinen Hunger bieten wir eine große Auswahl an Snacks wie Wraps und Sandwiches an.

Übrigens: Im Gegensatz zum Menüservice kann am Foodji das Lieblingsgericht 6h im Voraus reserviert werden.  

Kann Foodji als Ergänzung zur Kantine genutzt werden?

Viele größere Arbeitgeber:innen nutzen Foodji  als Ergänzung zu ihrem bestehenden Catering. Besonders für Unternehmen mit erweiterten Pausenzeiten (z. B. Nachtschicht) ist dies ein entscheidender Vorteil, den Bedarf auch über die Mittagspause hinaus abzudecken. Mit Foodji können zu moderaten Kosten die Öffnungszeiten unkompliziert erweitert werden. Dies betrifft vor allem Produktion- und Logistikunternehmen oder Krankenhäuser. Aber auch Büros mit flexiblen Arbeitsmodellen profitieren davon. Auch Zweigstellen oder Firmen mit einem großen Campus sind beliebte Anwendungsfälle für einen Foodji als Kantinenergänzung. So können alle Mitarbeiter:innen - egal an welchem Standort/ Campus -  mit dem Benefit der Gemeinschaftsgastronomie erreicht werden.

Wie häufig wechseln die Mahlzeiten im Foodji?

Der Foodji wird mehrmals die Woche an festgelegten Tagen frisch befüllt. Der Speiseplan wechselt bei jeder Befüllung. Das erfüllt den Zweck, dass das Angebot genau auf dein Team abgestimmt ist. Bestellt dein Team also häufig Salat, Fleisch oder ernährt sich viel vegetarisch, so werden auch mehr Salate bzw. Fleischgerichte oder vegetarische Gerichte angeboten. Das Essen am Foodji schmeckt so frisch wie du es aus einem üblichen Betriebsrestaurant kennst. Durch die Abwechslung ist es möglich, bis zu acht Wochen jeden Tag ein anderes Hauptgericht am Foodji zu bestellen. Für jeden Geschmack gibt es abwechslungsreiches, leckeres Lunch am Mittagstisch oder Frühstück. Was ist dein Lieblings - Kantinenessen?

Welchen Zweck erfüllen erweiterte Öffnungszeiten?

Nicht jede:r Mitarbeiter:in hat die Möglichkeit, am klassischen Mittagstisch Montag bis Freitag teilzunehmen. Besonders Menschen, die in Schicht oder am Wochenende arbeiten, haben darauf keinen Zugriff. Eine Kantine, die nur zur Mittagszeit von Montag bis Freitag geöffnet hat, erreicht diese also nicht. Mit einer Gastronomie, die rund um die Uhr geöffnet hat oder zumindest erweiterte Öffnungszeiten hat, können alle verpflegt werden. Der Zweck: das kommuniziert Wertschätzung und fördert die Gesundheit und Zufriedenheit. Denn besonders in der Nachtschicht ist es für den Körper wichtig, sich gesund zu ernähren und Heißhunger vorzubeugen. Dies kann durch einen ausgewogenen Speiseplan und eine abwechslungsreiche Küche vom Arbeitgeber gefördert werden.

Gibt es für Firmen die Möglichkeit, am Foodji einen Essenszuschuss anzubieten?

Ja. Wie bei einer klassischen Kantine kann der Arbeitgeber das tägliche Essen (Hauptgerichte, Frühstück bis 11 Uhr, Snacks, Getränke) am Foodji steuerfrei bezuschussen. Durch das intelligente System des Foodjis kann ohne Aufwand sichergestellt werden, dass alle steuerlichen Rahmenbedingungen wie z.B. der Sachbezugswert eingehalten werden. Außerdem kann es sein, dass an deinem Standort externe Personen Zugriff zu dem Foodji haben (z. B. Besucher:innen oder Mitarbeiter:innen anderer Firmen). In diesem Fall ist sichergestellt, dass nur Mitarbeiter:innen auf den Zuschuss Zugriff haben. Der Zuschuss kann für verschiedenste Anwendungsfälle angepasst werden.
Der Essenszuschuss ist ein sehr wertgeschätzter Benefit, der Mitarbeitende aus dem Haus und zurück ins Office lockt.